Die Transformation der Energiewirtschaft, Kooperationen sind notwendig!!

Von 09. – 11. April 2018 fand die 22. EUROFORUM-Jahrestagung „Stadtwerke 2018“ im Berliner Chaussee Titanic Hotel statt. YES war auf dem EUROFORUM Event „Stadtwerke 2018“ vor Ort und nahm an vielen Vorträgen und Networking Events teil. Hochkarätige Keynote Speaker und viele Führungskräfte aus der Energiewirtschaft waren vertreten.
Bereits beim Pre-Event am 09. April 2018 waren viele Experten der Branche anwesend und gaben erste Impulse. Diese bestanden aus einem Vortrag zum strategischen Vorgehen bei Kooperationen sowie der Vorstellung einer Best-Practice. Im Anschluss gab es die Möglichkeit sich an Thementischen auszutauschen und spezifische Fragen zu einzelnen Themen zu stellen.
Am ersten offiziellen Konferenztag, dem 10. April 2018, eröffnete Stefan Sagemeister, Chefredakteur der Energie & Management Verlagsgesellschaft, die Jahrestagung. Es folgten interessante Vorträge von Lars Thomson, Chief Futurist aus dem Büro für Innovation und Zukunftsforschung Zürich sowie aus der Politik von Carsten Müller, Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft und Energie des deutschen Bundestags.
Der zweite Konferenztag startete mit einem sehr interessanten Einblick in eine andere Branche, in der die Digitalisierung Veränderungen hervorgerufen hat wie in keiner Zweiten: Christoph Keese, Leiter der Axel Springer hy GmbH, berichtete von der Disruption der Printmedien, welche die Branche neu geordnet hat.
Andreas Feicht, Vorstandsvorsitzender der WSW Energie & Wasser AG aus Wuppertal, berichtete aus der Praxis der Wuppertaler Stadtwerke. So sei das Thema „Digitalisierung“ ist eine technologie-unterstützende Haltung und kontinuierliche Daueraufgabe. Stadtwerke brauchen ein „Digital Mindset“ und entsprechende Ressourcen sind gezielt zu entwickeln und zu stellen. Die Beschäftigung mit der Digitalisierung sei alternativlos und schaffe neue Kundenangebote.
Insgesamt war die 22. Stadtwerke-Tagung ein rundum gelungenes Event mit spannenden Impulsen und vielen Möglichkeiten zum Networking. Wir bedanken uns bei EUROFORUM für das tolle Event und freuen uns auf das nächste Jahr.
Euroforum_2018